Design

Künstlerische Wohnungen mit monochromatischen Farbschemata

Künstlerische Wohnungen mit monochromatischen Farbschemata

Wer hat gesagt, dass ausschließlich schwarz-weiß dekorierte Häuser minimalistisch sein müssen? Auch ohne lebendige und üppige Farben gibt es noch viele andere Möglichkeiten, Kreativität und Individualität durch Dekor zu zeigen. Die drei in diesem Beitrag vorgestellten Häuser machen das Beste aus ihren monochromen Farbthemen, indem sie eine Fülle von Kunstwerken einbeziehen, die von feinen Gemälden über Pop-Art-Drucke bis hin zu beeindruckenden Skulpturen reichen. Wenn Sie ein Sammler kreativer Gegenstände sind oder Ihre aktuelle Sammlung erweitern möchten, können diese Häuser einige interessante Techniken für die Anzeige von Kunstwerken inspirieren, die Sie lieben. Lass uns mal sehen!

  • 1 |
  • Designer: Boom-Projekt
Dieses erste Haus von Boom Project befindet sich in einer Wohnung in Odessa, Ukraine. Es macht einen großen ersten Eindruck mit einem Aquarell, das sich über die gesamte Länge des Sofas erstreckt, den Raum zentriert und die Schwarz-Weiß-Innenpalette vereint.

  • 2 |
Ein Tisch- und Regalsystem aus Stahl und Holz schafft eine implizite Wand zwischen Wohnzimmer und Küche. In den Regalen befindet sich auf der Sonnenseite ein kleiner Innengarten, und selbst die Hohlräume bieten Platz für Verzierungen, darunter ein weinender Feigenbaum und eine Reihe hängender Pendelleuchten.

  • 3 |
Es ist leicht zu erkennen, dass dieses Haus alles andere als minimalistisch ist. Es soll Spaß machen und nicht nur als Kurationsprojekt dienen - jeder Raum gewinnt seine Energie aus den Zeichen des Lebens und des Lebens.

  • 4 |
Ein langer Streifen aus strukturiertem schwarzem Material verbirgt vertiefte Lichtstreifen und verstärkt den Kontrast zu den helleren Betonwänden dahinter.

  • 5 |
Galeriebeleuchtung ist momentan ein heißer Trend, aber hier erfüllt sie tatsächlich ihren Namensgeber - die Beleuchtung der Reihen von Pop-Art-Drucken auf beiden Seiten. Ein niedriges Regal auf der linken Seite enthält einige faszinierende Schwarzweißfotos, die dem Innenthema entsprechen.

  • 6 |
Das kleine Haus ist trotz seiner hauptsächlich dunklen Einrichtung überraschend hell, dank seiner großen Fenster und der hellweißen Wand und Decke. Die einfache Innenpalette bietet tatsächlich eine Art leere Leinwand, damit das Kunstwerk im Mittelpunkt steht.

  • 7 |
Mattschwarze Schränke lassen die hellgrauen Arbeitsplatten und den Backsplash im Vergleich strahlend erscheinen. Ein Spiegel links reflektiert etwas Licht zurück in die Küche und lässt den Raum größer wirken. Der hölzerne Lamellenteiler auf der rechten Seite verleiht einen kreativen Touch und ist einfach zu emulieren.

  • 8 |
  • Designer: Boom-Projekt
Ein weiteres kontrastreiches Apartmentkonzept von Boom Design - es ist etwas minimaler als das letzte, aber dennoch recht gemütlich und dekorativ. Dieser verwendet Holzelemente sparsamer und zeigt einen stärkeren Trend zu starkem Schwarzweiß anstelle von Vollgraustufen.

Erhalten Sie kostenlose Updates per E-Mail oder Facebook

... UND ERHALTEN SIE DIESES EBOOK KOSTENLOS

  • 9 |
Zu den künstlerischen Elementen im Regal zählen wohlgeformte Vasen, bunte Kisten, eine geometrische Karaffe, der legendäre Eames-Hausvogel und ein paar clevere Anspielungen auf Typografie. Der Tisch zeigt eine leere Sanduhrskulptur.

  • 10 |
Der größte Teil des Holzes nimmt einen einzigen Streifen in der Mitte des Raums ein, der aus dem Regalsystem und dem Esstisch besteht. Schöne weiße Vasen bieten eine dekorative geometrische Note.

  • 11 |
Erinnerst du dich an den Kohlestreifen im ersten Haus? Diese Interpretation des grauen Vollwandstreifens liefert ebenfalls verlockende Inspiration. Dieses Mal endet es in einer schwarzen Akzentwand, die sich um die Ecke wickelt und die matte Platte gleichmäßig aufteilt.

  • 12 |
Die Küche ist stromlinienförmig und unauffällig, auch in unmittelbarer Nähe zum Wohnzimmer. Ein Aufkleber oder Wandgemälde eines Mannes, der ein Buch liest, schaut aus der obersten linken Ecke heraus.

  • 13 |
Die Aufmerksamkeit auf Rahmung und Proportionen ist unglaublich. Insgesamt ist die Komposition dieses schwarz-weißen Interieurs genauso kunstvoll wie die Objekte, die es bewohnen.

  • 14 |
  • Designer: M1TOS
Dieses schicke Apartment im skandinavischen Stil ist das Werk von M1TOS. Es nimmt nur 53 Quadratmeter ein und fühlt sich dennoch so frei und offen an wie der Himmel. Von den liebevoll in Weiß getünchten Böden bis zu den erschwinglichen Möbeln und Dekorationen von IKEA ist dies ein Look, den fast jeder angesichts der Motivation nachahmen kann.

  • 15 |
Das Wohnzimmer ist sofort ein Blickfang und konzentriert sich auf einen geometrischen Lappljung Ruta-Teppich. Der Beistelltisch des Magazins stammt aus der PS-Linie von IKEA des polnischen Designers Tomek Rygalik - die Lampe ist eigentlich Teil des Tisches selbst, eine Verlängerung eines der hinteren Tischbeine.

  • 16 |
Bunte Drucke von Städten und Vögeln säumen die Wände. Die aufeinander abgestimmten Aktenboxen in den oberen Regalen sind eine coole Idee, eine clevere Möglichkeit, den verfügbaren Speicherplatz zu erweitern, ohne das strenge Farbthema des Raums zu verletzen.

  • 17 |
Türkis ist eine fabelhafte Akzentfarbe für einen kleinen Raum wie diesen. Es ist hell, verspielt und macht einen großen Eindruck, selbst wenn es in sparsamen Mengen verwendet wird.

  • 18 |
Natürlich wäre kein Raum mit IKEA-Thema ohne die Maskros-Pendelleuchte komplett.

  • 19 |
Sowohl die Tischmatte als auch der Nutzwagen stammen von IKEA aus den Linien PANNÅ und RASKOG. Dieser Winkel zeigt auch die ach so subtile Texturbehandlung der weißen Wände rechts.

  • 20 |
Verschiedene Muster sind vielseitig, aber durch dasselbe Schwarz-Weiß-Thema vereinheitlicht. Ein zu beachtender Punkt ist, dass das Türkis in keinem der geometrischen Blöcke vorkommt - es wird ausschließlich als fester Akzent verwendet, um eine Überforderung des Auges zu vermeiden.

  • 21 |
Fliesen erzeugen einen interessanten Kontrast, sowohl in Bezug auf Farbton als auch Textur. Die weißen Fliesen haben eine Noppenoberfläche, während die schwarzen Fliesen einen glänzenden Glanz aufweisen.

  • 22 |
Da der Eingang zunächst kein natürliches Licht hatte, haben die Designer den riskanten Sprung gewagt, die Wände mattschwarz zu streichen - und das, was eine Schwäche gewesen sein könnte, in eine kühne und schöne Stärke verwandelt.


Teilen Sie es auf einem der folgenden Social-Media-Kanäle, um uns Ihre Stimme zu geben.


Schau das Video: Top Immobilien Salzburg: Penthouse Mietwohnung mit Festungsblick (Januar 2022).